TuS schlägt den Spitzenreiter hochverdient!

Schaut man sich die Leistung vom Sonntag an, dann stellt sich schon die Frage, warum unsere Elf nicht immer so auftritt...

Wie aus einem Guss wurden die Angriffe gegen den etwas ersatzgeschwächten Tabellenführer Vatan Spor Aschaffenburg vorgetragen. Schon zur Pause hätten wir deutlich höher führen müssen.

Diesmal rächte sich die schlechte Chancenverwertung zu Glück nicht, im Gegenteil, wir konnten nach der Pause noch an Effizienz zulegen und das Ergebnis zwischenzeitlich sogar auf 4:0 schrauben. Nur zum Ende hin haben wir die Zügel etwas schleifen gelassen und der Gast konnte mit zwei Gegentreffern etwas Ergebniskosmetik betreiben.
Insgesamt aber ein ganz starke Auftritt von uns, so wollen wir unser Team sehen!

TuS Frammersbach I - SV Vatan Spor Aschaffenburg 4:2 (1:0)
Torschützen: 1:0 Fabian Lurz (18.), 2:0 David Aull (47.), 3:0 Marco Trapp (51.), 4:0 Marco Trapp (67.), 4:1 (70./FE), 4:2 (84.)
Tabellenplatz: 11 - 17 Punkte

Der überraschende Dreier hat sich in der Tabelle zwar nicht sonderlich stark ausgewirkt, sollte jedoch jede Menge Selbstvertrauen gegeben haben.
Das haben wir auch dringend nötig, stehen doch vor der Winterpause noch drei sehr schwere Spiele an.
Zuerst treffen wir im Heimspiel nächste Woche auf die "Bahnhöfer" aus Hösbach, welche im Moment etwas straucheln, ehe wir noch in Hain und daheim gegen Kahl antreten müssen. Ein sehr hartes Jahresendprogramm...

"Reserve" stark verbessert!

Nicht wiederzuerkennen war unsere II. Mannschaft gegenüber dem schwachen Auftritt in Aura in der Vorwoche.
Gegen Burgsinn, welches vor dem Spiel in der Tabelle noch vor uns rangierte, kamen wir zu einem überaus verdienten 4:2-Heimsieg.
Bereits im ersten Spielabschnitt hatten wir die Sache absolut im Griff, versäumten es aber, noch mehr Tore zu schießen. So war die Partie unnötig spannend, zumal auch unser Ex-Spieler Sebastian Kessler zweimal jeweils zum Anschlusstreffer für Burgsinn einnetzte.
Letztlich gewannen wir aufgrund der Vielzahl an Möglichkeit zu Recht und 4 erzielte Treffer sind ja auch nicht so schlecht...

TuS Frammersbach II - SG Burgsinn 4:2 (2:1)
Torschützen: 1:0 Eigentor (7.), 2:0 Michael Weigand (19.), 2:1 (26.), 3:1 Michael Weigand (57./FE), 3:2 (63.), 4:2 Fabian Aull (70.)
Tabellenplatz: 6 - 17 Punkte

Der Sieg hat uns in der Tabelle enorm klettern lassen, dieses Bild trügt jedoch etwas, da wir teilweise schon mehr Spiele als andere Mannschaften absolviert haben.
Am kommenden Sonntag haben wir zudem ein schweres Spiel vor der Brust: der Tabellenzweite kommt!

Vorschau:
Sonntag, 12.11.2017 - 11.45 / 14.00 Uhr
TuS Frammersbach II - FV Stetten/Binsfeld-Müdesheim
TuS Frammersbach I - SpVgg Hösbach-Bahnhof


Hauptsponsor

Wir benutzen Cookies, um unseren Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt.

Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklaerung

Ich bin einverstanden!