"Erste" völlig von der Rolle!

Auch wenn wir durch Marco Trapp ganz am Anfang die erste gute Chance des Spiels hatten, zeigte uns der Tabellenzweite Vatan Spor in der Folgezeit ganz klar die Grenzen auf und gewann auch in der Höhe verdient mit 5:0.
Innerhalb von 4 Minuten (!) kassierten wir gleich drei Treffer, bei denen wir die Hausherren auch sehr tatkräftig unterstützt haben. Da war noch keine Viertelstunde gespielt!
Damit war die Partie praktisch schon entschieden. Wir kamen überhaupt nicht mehr in die Partie und waren sowohl spielerisch, läuferisch und kämpferisch unterlegen. Durchweg enttäuschend einfach.
Wir konnten uns noch glücklich schätzen, dass die Heimelf hinten heraus einen Gang zurück geschaltet hat...
 
Vatan Spor Aschaffenburg - TuS Frammersbach 5:0 (3:0)
Torfolge:To­re: 1:0 Sprung (8.), 2:0 Ü. Noyan (9.), 3:0 Bi­lac (11.), 4:0 Pin­juh (54.), 5:0 Ü. Noyan (57.).
Aktuelle Platzierung: Rang 9 - 21 Punkte
 
Damit sind wir in die zweite Tabellenhälfte durchgereicht worden und müssen nun aufpassen, nicht in die akute Abstiegsregion zu rutschen. Der Relegationsplatz ist nämlich nur noch 6 Zähler entfernt.
Mit Sailauf treffen nun auf einen Gegner, der aktuell noch zwei Zähler weniger auf dem Konto hat. Das wird ein heißer Tanz dort am Bischling. Verlieren ist eigentlich verboten...
 
"Reserve" enttäuscht im Sechs-Punkte-Spiel!
 
Auch die II. Mannschaft musste eine herbe Enttäuschung verkraften. Das Abstiegsduell gegen den bis dato Tabellenletzten Rodenbach ging letztlich verdient mit 0:2 verloren. 
Hätten wir unseren Elfmeter in der Anfangsphase verwertet, dann hätte die Partie wohl eine andere Richtung genommen.
So aber kamen die biederen Gäste durch einen abgefälschten Schuß sowie ein Kontertor, bei vermeintlicher Abseitsstellung, zum schmeichelhaften Sieg.
Wir waren gegenüber der Vorwoche allerdings nicht wieder zu erkennen und hatten  lediglich einen Pfostenkopfball als nennenswerte Gelegenheit. So hat man am Ende auch keine Punkte verdient.
 
TuS Frammersbach II - SV Rodenbach 0:2 (0:1)
Torfolge: 0:1 Simon (25. Minute), 0:2 Touch (54.)
Aktuelle Platzierung: Rang 11 - 9 Punkte
 
Nicht unbedingt die besten Voraussetzungen damit für das anstehende Derby in Partenstein. Hier steckt noch zusätzliche Brisanz in der Partie, da die Hausherren auch nur 13 Zähler auf dem Konto haben und ebenfalls in der hinteren Region stehen.
 
Vorschau
Sonntag, 11.11.2018 - 11.45 / 16.00 Uhr
TSV Partenstein  - TuS Frammersbach II
Sportfreunde Sailauf  - TuS Frammersbach I
 
Ergebnisse der Jugendmannschaften
Ein Lauf hat derzeit unsere A-Jugend in der Bezirksoberliga. Mit dem ungefährdeten Sieg gegen Bergrheinfeld wurde der zweite Sieg in Folge errungen.
In der Tabelle haben wir damit einen enormen Sprung nach vorne auf Rang 6 geschafft.
 
U19 TuS Frammersbach - TSV Bergrheinfeld  4:1
U17 Bavaria Trennfeld - TuS Frammersbach  2:1
U13w TSV Partenstein  - TSV Prosselsheim  5:1
 
Aktuelle Ergebnisse und Infos rund um unsere Jugendabteilung sind unter www.spessartkicker.de abrufbar!

Hauptsponsor

Wir benutzen Cookies, um unseren Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt.

Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklaerung

Ich bin einverstanden!