TuS erreicht zum Jahresausklang einen Tiefpunkt

Auch beim Vorletzten Hettstadt kehrten wir mit leeren Händen nach Hause.
 
Zweimal ließen wir deren Torjäger Cichon (4. und 77. Minute) sträflich frei, was der dann jeweils auch umgehend bestrafte.
 
Zwar kamen wir anfangs noch schnell durch Fabian Lurz zum Ausgleich (9. Minute) und hatten vor allem durch David Aulll glasklare Chancen auf die Führung, aber aktuell ist einfach der Wurm drin.
 
In Halbzeit zwei fehlten uns dann auch jegliche Ideen, um die biederen Hausherren richtig in Bedrängnis zu bringen.
So nahm das Schicksal eben seinen Lauf und wir standen wieder mit hängenden Köpfen da.
 
Kämpferisch war der Mannschaft nicht einmal ein Vorwurf zu machen, aber im Moment fehlt uns einfach jegliche Leichtigkeit.
 
SG Hettstadt - TuS Frammersbach 1:2 (1:1)
Torfolge: 0:1 Cichon (4. Minute), 1:1 Fabian Lurz (9.) 1:2 Cichon (77.).
Aktuelle Platzierung: Rang 10 - 22 Punkte
 
Nach dem 8. Spiel in Serie ohne Sieg (!) sind wir nun natürlich sehr, sehr enttäuscht und gehen mit keinem guten Gefühl in die Winterpause.

Wir rangieren zwar aktuell noch auf Platz 10 in der Tabelle, was allerdings sehr trügerisch ist.
Der Abstand auf den Relegations- bzw. ersten Direktabstiegsplatz beträgt nämlich nur 4 Punkte.
 
Da gilt es dann im Jahr 2019 alle Kräfte zu bündeln und den Abstiegskampf entschlossen anzunehmen.
 
"Reserve" gewinnt wichtiges Auswärtsspiel in Burgsinn
 
Besser machte es endlich wieder einmal unsere II. Mannschaft. Gerade in Halbzeit eins spielten wir einen ansehnlichen Ball und lagen verdient mit 2:0 in Front. Zweimal zeichnete sich hier Kevin Rüppel verantwortlich.

Die Hausherren wurden in  Durchgang zwei allerdings stärkerund kamen zum nicht unverdienten Ausgleich.

Das es dann doch noch zu einem schmutzigen Dreier im Sinngrund in der Nachspielzeit gereicht hat, war Moritz Gossmann zu verdanken, der mit einer Einzelaktion den umjubelten Siegtreffer erzielte.
 
SG Burgsinn - TuS Frammersbach II  2:3 (0:2)
Torfolge: 0:1 Kevin Rüppel (25.), 0:2 Kevin Rüppel (60.), 1:2 Filippi (63.), 2:2 Schmitt (84.), 2:3 Moritz Gossmann (90.+4)
Aktuelle Platzierung: Rang 11 - 13 Punkte
 
Damit haben wir den Vorsprung auf den Relegations-/Abstiegsplatz wieder auf 5 Zähler ausbauen können. Allerdings haben wir ein Partie mehr absolviert als die Konkurrenz, so dass auch im neuen Jahr noch ein hartes Stück Arbeit auf uns in der Kreisklasse wartet.
 
Ergebnisse der Jugendmannschaften
U13 Würzburger FV 3 - TuS Frammersbach  5:1
 
Aktuelle Ergebnisse und Infos rund um unsere Jugendabteilung sind unter www.spessartkicker.de abrufbar!

Hauptsponsor

Wir benutzen Cookies, um unseren Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt.

Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklaerung

Ich bin einverstanden!