TuS ist wieder verstärkt im Abstiegskampf verstrickt

Gegen Schweinheim versäumte es unsere Elf, eine großen Schritt Richtung Klassenerhalt zu machen.

In einer zähen Partie, der man die Bedeutung bei den Akteueren anmerkte, war nur wenig Spielfluss vorhanden. In Halbzeit eins waren wir dennoch das dominierde Team, hätten aus den zwei guten Möglichkeiten am Anfang von Fabian Lurz und David Aull aber ein Tor machen müssen.
Nach dem Pausentee war der Gast, der sich nicht wie ein Abstiegskandidat präsentierte, die aktivere Mannschaft, ohne sich jedoch auch klare Chancen zu erspielen.
Wir hätten dann eigentlich auch gut mit einem Punkt leben können, aber die Gäste erzielten doch noch in der letzten Minute nach einem Freistoß aus kurzer Distanz den völlig unnötigen Siegtreffer. Sehr bitter, denn das Spiel hatte eigenlich keinen Gewinner verdient.

TuS Frammersbach - BSC Schweinheim 0:1 (0:0)
Torschützen: Gürkan Tastan (90.)
Aktuelle Platzierung: Rang 8 - 32 Punkte

Da auch die anderen Kellerkinder weiter erfolgreich den Aufstand proben, sind wir bei 4 Zählern Vorsprung auf den Relegationsplatz wieder voll im Brennpunkt.
Ausgerechnet nun müssen wir zum direkten Tabellennachbarn nach Heimbuchenthal, denn die Truppe von Spielertrainer Thiel ist sehr, sehr heimstark (ungeschlagen bei 24 Punkte aus 10 Spielen und einem Torverhältnis von 25:5!).
Da müssen wir schon einen guten Tag erwischen, um dort zu bestehen...

"Reserve" wehrt sich im Abstiegskampf

Gegen den Tabellenletzten hat die II. Mannschaft einen extrem wichtigen Dreier eingefahren.
Man merkt uns an, dass wir dieses wichtige Spiel unbedingt gewinnen wollten.
Wir waren vor allem in der ersten Hälfte sehr präsent und legten hier den Grundstein zum Erfolg.
Den biederen Gästen, welche eventuell vom Nachholspiel am Freitag noch etwas platt waren, gelang lediglich ein Pfostentreffer. Ansonsten waren wir stets Herr der Lage.

TuS Frammersbach II - TSV Ruppertshütten 2:0 (2:0)
Torschützen: Daniel Gossmann (30. - Elfmeter), Maurice Matreux (37.)
Aktuelle Platzierung: Rang 11 - 17 Punkte

Da aber die anderen Mannschaften hinten drin ebenfalls sehr stark gepunktet haben, ist unsere Situation kaum verbessert.
Auch gegen den kommenden Gegner Wernfeld/Adelsberg, mit 21 Punkten auf Rang 8, sind wir zum Siegen eigentlich gezwungen...

Vorschau:
TSV Heimbuchenthal - TuS Frammersbach I
FV Wernfeld/Adelsberg - TuS Frammersbach II'

Ergebnisse der Jugendmannschaften
U19 TSV Bergrhheinfeld - TuS Frammersbach     3:1
U17 TuS Frammersbach - FV Stetten/Binsfeld-Müdesheim   3:2
U15 TuS Frammersbach - Würzburger FV 3         0:7
U13 TSV Güntersleben - TuS Frammersbach       0:1
U13w TSV Partenstein - TSV Mainaschaff            1:7

Aktuelle Ergebnisse und Infos rund um unsere Jugendabteilung sind unter www.spessartkicker.de abrufbar!


Hauptsponsor
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok Ablehnen