TuS rehabilitiert sich im Ligapokal

Auch der Schreiber dieser Zeilen musste die fast schon epische Niederlage in Südring erst einmal etwas sacken lassen...

In dieser Begegnung lief von A bis Z einfach mal gar nichts rund bei unserer Elf.

Jeder einzelne Akteur spielte unter Normalform und wir waren mit der 8:0-Pleite, gegen eine Mannschaft, welche tabellarisch hinter uns eingestuft ist, noch sehr gut bedient. 

Umso gespannter war man nun auf die Reaktion der Truppe im neu geschaffenen Ligapokal bei der Spitzenmannschaft Hain. 

Nach den 90 Minuten ist festzuhalten: das Team hat sich dort mehr als gut verkauft. Am Ende gewannen wir zwar etwas glücklich, aber auch nicht unverdient mit 2:1 und haben uns damit eine gute Ausgangsposition geschaffen für die weiteren Begegnungen. 

Schön zu sehen, dass wir uns nach dem Dämpfer letzte Woche nicht haben hängen lassen. Die Körpersprache war hier wieder eine ganz andere und der Siegeswille war ebenfalls von Anfang an erkennbar.

Auch die "Reserve" gewann dank Blitzstart ihre Auftaktpartie. 

Ligapokal in der Bezirksliga:

DJK Hain - TuS Frammersbach 1:2 (1:2)

Torfolge: 0:1, 0:2 Patrick Amrhein (16. und 18. Minute), 1:2 Patrick Badowski (28.)


Ligapokal in der A-Klasse:

Sendelbach/Steinbach II - TuS Frammersbach II 0:1 (0:1)

Torfolge: 0:1 Moritz Gossmann (1.)


Vorschau (Ligapokal):

Samstag, 31.10.2020 - 14:00 / 16:00 Uhr

TuS Frammersbach II - TSV Neuhütten/Wiesthal II

TuS Frammersbach I - TSV Lohr


Ergebnisse der Jugendmannschaften:

U17 TuS Frammersbach - FV Bergrothenfels/Hafenlohr    8:3

U15 SpVgg Waldzell/Ansbach/Roden - TuS Frammersbach    0:4

U13 TuS Frammersbach - JFG Spessarttor II   5:0

 


Hauptsponsor
Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.