Heimstart gegen den Titelfavoriten missglückt

Spielertrainer Patrick Amrhein war kurzfristig nicht an Bord und so stellte sich die Frage: wie wird sich unserer Elf ohne den Anführer im ersten Heimspiel präsentieren?! 

Beantwortet wurde dies mit einer sehr, sehr starken Anfangsviertelstunde, in der uns nicht nur der Führungstreffer durch Neuzugang Dominik Englert gelang, sondern wir uns noch weitere klare Chancen erspielten. 
Hätten wir hier noch ein zweites Tor nachgelegt, so hätten wir dem Favoriten wohl ein Schnippchen schlagen können.


So aber schlug Hain im Stile einer Spitzenmannschaft zurück. Der frisch verpflichtete Unterschiedsspieler Daniel Meßner wurde seiner ihm angedachten Rolle gerecht und sorgte gleich dreimal für eiskalte Duschen.

Mit seinem Dreierpack drehte er das Spiel noch vor der Pause quasi im Alleingang und wir wussten gar nicht so genau, warum dies eigentlich passiert war. Die Gäste hatten doch bis dato nur sehr wenig zur Partie beigetragen...


Unser schneller Anschlusstreffer per Kopf nach einer Ecke durch Jannik Diehl kurz nach der Pause gab uns dann aber gleich noch einmal neue Hoffnung. 

Die Gäste verteidigten allerdings konsequent die knappe Führung bis zum Schluss. Da haben wir dann trotz pausenloserr Feldüberlegenheit zum Teil auch etwas umständlich agiert. 


Unter dem Strich bleibt so eine absolut ärgerliche und vermeidbare Niederlage für unsere junge Truppe stehen.


TuS Frammersbach - DJK Hain 2:3 (1:3)

Aufstellung TuS Frammersbach: Raven - Weber (77. Elbert), Geiger, Diehl (85. L. Baur), Zachrau - Beck (83. M. Goßmann), Schiebel - Matreux, M. Baur, Muthig - Englert.

Tore: 1:0 Dominik Englert (8. Minute), 1:1, 1:2, 1:3 Daniel Meßner (22., 31., 45.+2), 2:3 Jannik Diehl (51.).

Zuschauer: 200. - Schiedsrichter: M. Dotzel (Bergrheinfeld).

Dennoch, auf diese Leistung kann man sehr gut aufbauen. An der abgezockten Elf aus  Hain werden sich bestimmt noch viele Gegner die Zähne ausbeißen, da kann man sich sicher sein.


Mit unserem kommenden Gegner aus Mömlingen wartet nun quasi der Gegenentwurf. Ein kesser Aufsteiger, der nach vielen Jahren wieder in die Bezirksliga zurückgekehrt ist, um zu bleiben.

Achtung: die Partei wurde wegen eine platzsperre in Mömlingen getauscht und findet nun bereits am Freitag, 06.08.2021 um 18.30 Uhr bei uns am Sportplatz statt!!!

 

Diesen und weitere Berichte/Infos findet man wie immer auch in der aktuellen Ausgabe der Stadionzeitung "Klatsche". Diese steht zur Ansicht/zum Download weiter unten auf der Homepage bereit.


Hauptsponsor
Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.