Im "Sechs-Punkte-Spiel" gegen den Konkurrenten Marktbreit-Martinsheim haben wir den Erfolg fahrlässig liegen gelassen.
Der Mannschaft ist dabei generell kein Vorwurf zu machen, denn sie war gewillt zu gewinnen.
Lediglich vor dem Tor versagten uns mehrfach die Nerven. Klarste Chancen wurden fast schon fahrlässig vergeben, so dass am Ende eine mehr als unbefriedigende Nullnummer zu Buche stand.

TuS Frammersbach FG Marktbreit-Martinsheim 0:0 (0:0)
Aktuelle Platzierung: Rang 10 - 26 Punkte

Am kommenden Spieltag hängen die Trauben ungleich höher. In Retzbach treffen wir auf den starken Aufsteiger, der den dritten Platz inne hat und vor allem in der Offensive seine Qualitäten hat. Vielleicht aber sogar keine ungünstige Situation, wenn wir nicht als Favorit starten und das Spiel machen müssen...

"Reserve" gerät mächtig unter die Räder

Es begann schon recht unglücklich, als wir den Gästen mit einem Eigentor (20. Minute) die Führung bescherten, was dann aber in der zweiten Halbzeit ablief, war schon fast unzumutbar.
Klar der Tabellendritte ist eine Spitzenmannschaft, aber gleich 6 Gegentreffer in 45 Minuten zu kassieren ist schon ein Unding!

TuS Frammersbach II - FV Stetten/Binsfeld-Müdesheim 0:7 (0:1)
Aktuelle Platzierung: Rang 11 - 13 Punkte

Einfacher wir die Aufgabenstellung am kommenden Wochenende auch nicht.
Wir gastieren beim unangefochtenen Spitzenreiter Wiesenfeld-Halsbach.
Ob uns nochmals so ein Überraschungserfolg wie beim 2:2 im Hinspiel gelingt, kann angezweifelt werden.

Ergebnisse der Jugendmannschaften
U13 TuS Frammersbach - JFG Kreis WÜ Süd-West 2        1:1
U17 TuS Frammersbach - SV Altfeld                                   4:0
U19 TuS Frammersbach - TSV/DJK Wiesentheid               3:1

Aktuelle Ergebnisse und Infos rund um unsere Jugendabteilung sind unter www.spessartkicker.de abrufbar!


Was sich die Verantwortlichen des Bayerischen Fußballverbandes dabei gedacht haben, bleibt wohl deren Geheimnis, aber pünktlich mit Beginn der 5. Jahreszeit Fasching hat man auch gleich mal den ersten Bezirksligaspieltag im Jahr 2019 angesetzt! Da kann man nur mit dem Kopf schütteln...

Mit Zustimmung unseres Gegners haben wir die Partie zumindest einen Tag vorverlegen können, ansonsten hätte das Spiel nämlich parallel zu unserem Faschingszug stattgefunden!


Hauptsponsor
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok Ablehnen